Hier entsteht die Projektseite für einen experimentellen PV-Batteriespeicher



PV-Messung

Willkommen


hier findet sich meine, regelmässig aktualisierte, Projektdoku.


Verbaute Systemkomponenten


- Batteriespeicher: 8 Zellen GBS LiFePO4 20Ah (Spende)

- Photovoltaikgenerator: 2 Module Abound Solar AB1-70B, parallel (Spende)

- MPPT-Laderegler: auf dem Papier (Modd. des MPPT von zabex.de)

- Wechselrichter: APC smartUPS 750XL

- Netznotladegerät: modifiziertes Labornetzteil Manson HCS-3202

- Messtechnik: rPi mit SPI-ADC & Iso-OpAmps + 50A Shunts (in Entwicklung)

- Steuerung: Zelio PLC


Warum das Ganze ?


Weil es mich interessiert.
Weil mir mein 300 Watt Grundlast in der WG preiswerter werden sollen.
Und weil ich persönlich denke, dass wir mit einer dezentralisierten Energieversorgung in Zukunft ganz gut fahren könnten.
Dazu gehören der standortnahe Verbrauch von nachhaltig erzeugter Energie, als auch die effiziente Speicherung im Überschussfall.

Wer bist du ?


Ich bin bin einer dieser zahlreichen Elektronik- und IT-Nerds.
Der entscheidende Fehler war, dass mein Vater mir zu Schulzeiten mal ein Hobbythek-Begleitbuch Elektronik aus den 60ern? 70ern? in die Hand gedrück hat...
Vor knapp 10 Jahren habe ich dann eine erfolgreiche Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme bei einem grossen deutschen Hersteller von PV-Wechselrichtern begonnen.
Seit dem bin ich von der regenerativen Energietechnik nicht mehr wirklich losgekommen, zu interessant und sehr facettenreich.
Somit arbeite ich nach 3 Jahren in anderen Gewerken, wieder in meiner Lieblingsbranche, aus überzeugung.

Ich will mehr wissen!... Ich habe dazu eine Idee!...Ich will Unterstüzung leisten!


Kein Problem! Einfach eine Mail an mich und wir kommen bestimmt ins Gespräch -> induzer at gmail dot com


last update - 14-01-2017