induzer - electronics stuff & metrology

Kalibrieren von TEK-Scopes mit der FAS


Nach dem ich das TD754D von seiner Speicher-Demenz geheilt habe
und der R&S Industrial Controller sauber unter DOS schnurrt,
soll das Tek-Scope seine Kalibrierung erhalten

Einfach ? - letztendlich ja.
Dokumentiert - kaum. Daher jetzt hier.


Was braucht es ?

- die Tektronix Field Adjustment Software (FAS)

- einen Computer mit DOS oder max. Win 98

- einen ISA-Steckplatz für die GPIB-Karte

- eine National Instruments GPIB-PCII/IIA ISA-Karte

- GPIB-Kabel

- praktisch ist auch ein USB-GPIB-Dongle


Und dann ?

Klassisches Vorgehen - erst die Hardware flott bekommen
und dann die Software installieren und zum laufen bringen.

Die FAS kommt mit einer README-Datei mit Infos zur Installieren.

Zunächst sollte das Errorlog per USB-GPIB auf Fehler geprüft werden

Tek FAS

Tek FAS

Tek FAS

Tek FAS

Tek FAS

Hat man also die FAS installiert, begebe man sich per

cd C:\tds700d.adj\

in das Hauptverzeichnis der SW. Hier liegt die Stapelverarbeitung

ADJ700D.bat

Diese wird durch Eingabe des Dateinamens gestartet.

Es erfolgt die Abfrage ob Optionen 3C und 4C installiert sind.
Falls nicht ist entsprechend zu verneinen.

Tek FAS

Tek FAS

Tek FAS

Tek FAS

Tek FAS

Tek FAS

Tek FAS

Tek FAS

Tek FAS

Tek FAS

Tek FAS

Tek FAS

Tek FAS




zurück


©2019 - KM